English English français français Nederlands Nederlands italiano italiano

Camping International de Castellane

Sport Gorges du Verdon Gorges du verdon
Camping International
RD 4085 - 04120 Castellane
Virtueller Besuch Preise Reservierung

Verfügbarkeit




Kontaktformular
facebook twitter picasa
youtube flickr

... Sehenwertes ...

Castellane - Geschichte

Préhistoire et Antiquité : La cité des marchands de sel

Die ältesten menschlichen Spuren in der Umgebung von Castellane Datum von 6000 v. Chr. gefunden. JC erste Siedlung ist sehr alt; priori Nomadenjungsteinzeit .

Zur Zeit der Eroberung durch die Römer (50 v. Chr. Jahr. JC), standen die Menschen in der Ebene, und an den Ufern des Verdon. Die Stadt wurde Civitas Saliniensum (die Stadt der Salzhändler), weil das Gebiet ist Heimat für zahlreiche Salzquellen, die für den Salzhandel verwendet werden.

Mittelalter: Aufstieg den Felsen

Im neunten Jahrhundert, die Bewohner zu bewegen, um die Spitze der Felsen, die das Tal des Verdon dominiert, gegen Invasionen zu schützen.

Gehäuse dann ein wenig nach unten Berghang auf den Terrassen am Rande der Roc. Petra Castellana Aus praktischen Gründen sind die Bewohner dann am Fuße des Felsens in der Talsohle (die heutigen Standort Castellane) installiert.

Es war nicht bis Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts wurde das Dorf vollständig Höhe zugunsten der von der Ebene aufgegeben.

Es ist auch der fünfzehnten Jahrhundert die Brücke, die über den Verdon passiert ist aus Stein gebaut (auch wenn eine Brücke seit der Römerzeit gibt es wohl an dieser Stelle). Diese Brücke Castellane dann auf einer belebten zwischen dem Mittelmeer und der Brücke über die Durance Sisteron Route und die Maut auf der Brücke platziert Satz liefern relativen Wohlstand in die Stadt. Aus praktischen Gründen sind die Bewohner dann am Fuße des Felsens in der Talsohle (die heutigen Standort Castellane ) installiert .

Es war nicht bis Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts wurde das Dorf vollständig Höhe zugunsten der von der Ebene aufgegeben.

Es ist auch der fünfzehnten Jahrhundert die Brücke, die über den Verdon passiert ist aus Stein gebaut (auch wenn eine Brücke seit der Römerzeit gibt es wohl an dieser Stelle ) . Diese Brücke Castellane dann auf einer belebten zwischen dem Mittelmeer und der Brücke über die Durance Sisteron Route und die Maut auf der Brücke platziert Satz liefern relativen Wohlstand in die Stadt. Aus praktischen Gründen sind die Bewohner dann am Fuße des Felsens in der Talsohle (die heutigen Standort Castellane ) installiert .

Es war nicht bis Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts wurde das Dorf vollständig Höhe zugunsten der von der Ebene aufgegeben.

Es ist auch der fünfzehnten Jahrhundert die Brücke, die über den Verdon passiert ist aus Stein gebaut (auch wenn eine Brücke seit der Römerzeit gibt es wohl an dieser Stelle ) . Diese Brücke Castellane dann auf einer belebten zwischen dem Mittelmeer und der Brücke über die Durance Sisteron Route und die Maut auf der Brücke platziert Satz liefern relativen Wohlstand in die Stadt. Aus praktischen Gründen sind die Bewohner dann am Fuße des Felsens in der Talsohle (die heutigen Standort Castellane) installiert.

Es war nicht bis Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts wurde das Dorf vollständig Höhe zugunsten der von der Ebene aufgegeben.

Es ist auch der fünfzehnten Jahrhundert die Brücke, die über den Verdon passiert ist aus Stein gebaut (auch wenn eine Brücke seit der Römerzeit gibt es wohl an dieser Stelle). Diese Brücke Castellane dann auf einer belebten zwischen dem Mittelmeer und der Brücke über die Durance Sisteron Route und die Maut auf der Brücke platziert Satz liefern relativen Wohlstand in die Stadt.

Renaissance : la cérémonie des Pétardiers

Im Jahre 1586, volle Religionskriege, der Baron Deutschland und der Herzog von Lesdiguières versuchen, die kleine Stadt zu nehmen. Aber ein Dorfbewohner, Judith Andrau, gebrüht Hauptmann, der die Operation ausgeführt wird, indem eine Topf mit kochendem Pech der Oberseite der Tür der Verkündigung, bekannte Schwachpunkt des Dorfes. Seitdem Castellanais feiern ihre Heldin, und jedes Jahr am letzten Sonntag im Januar

Achtzehnten Jahrhundert : harte Zeiten

Zwischen Hungersnot , Invasion und die Steuer auf Tuchhandel zu erhöhen , sah der achtzehnten Jahrhunderts eine Castellane schwierig. Die Französisch Revolution (1789) wird auch die Produktion von grober Wolle und Salzproduktion zu stoppen.

Neunzehnten Jahrhundert : Napoleon -Straße

Auf die Insel Elba verbannt wurde, entscheidet Napoleon , seinen Platz in Französisch politischen Leben zu nehmen. Am 1. März 1815 in Golfe Juan und Aktien landete er mit einer Handvoll treuer wieder seinen Titel . Er entschied sich, nach Paris über Lyon und Grenoble, die Berge zu gehen und vermeiden Sie den Widerstand der Royalisten Städten.

Während dieser Reise , hielt Napeleon für das Mittagessen in Castellane sein Freund, der Unterpräfekt Francoul , 3. März 1815 .

Heute ist die "Route Napoleon " folgt der RN85 auf dem Teil, der Golfe Juan verbindet nach Grenoble über Grasse, Digne und Gap. In der Alpes-de- Haute-Provence, Castellane hinaus wird durch Digne , Malijai , Château- Arnoux und Sisteron gibt sie .

Route Napoléon Heute: Castellane Touristenstadt

Ideal gelegen zwischen dem Eingang der Gorges du Verdon, Stauanlagen und Castillon Chaudanne Castellane lebt jetzt vor allem Sommertourismus.

Documents PDF

Camping International * * * * * - RD 4085 - 04120 Castellane - France - tel +33 (0)4 92 83 66 67 - fax +33 (0)4 92 83 77 67 - email

Mentions légales

WIFI La Clef Verte Kawan Camping Qualité handicap

Links (Syndikation)

Entrez votre numéro de téléphone, on vous rappelle
Fill in with your phone number, we call you back

Format international : +33 6 01 02 03 04